Chromsäure-Ätzung

Bei der Chromsäure-Ätzung handelt es sich um eine zerstörungsfreie Prüfung für Stähle, Aluminiumlegierungen und Titanlegierungen.


Detektierte Fehler

  • Härtefehler
  • Schmiedefehler
  • Schweißfehler
  • Hautfehler (Risse, Löcher...), Fehler, die durch Chromsäure-Ätzung sichtbar werden

Weitere Besonderheiten

Darstellung des Grobgefüges und der Faserung

 

Qualifizierungen

AIRBUS UK, Dassault Aviation